Projekttage „Erlebnisland NÖ“

Die 4ab machten sich in diesem Jahr auf die Reise um das schöne Heimatbundesland Niederösterreich zu entdecken. Der erste Tag startete mit einem Besuch im Stift Melk. Anschließend ging es nach Dürnstein und 455 Stufen zur Burgruine Dürnstein hinauf. Als Stärkung gab es original „Wachauer Laberl“. Mit dem Schiff gelangten die Kinder und ihre Lehrerinnen nach Spitz an der Donau. Dort wurden sie vom Bus abgeholt und nach St. Pölten ins Hotel gebracht. Nachdem die Zimmer bezogen waren, stand noch ein Kinobesuch am Programm. An diesem Abend schliefen alle schnell ein.

Am nächsten Tag besuchten wir das Regierungsviertel in St.Pölten. Nachdem wir den Klangturm besucht hatten, durften wir in einem Sitzungssaal selbst einen Landtag nachspielen. Die Parteien waren schnell gegründet und sie hatten auch gleich einige Punkte zur Abstimmung vorgelegt. Den Nachmittag füllte eine Führung durch die Altstadt von St. Pölten. Alle passten gut auf und versuchten nichts zu verpassen, denn am Abend stand eine Millionenshow am Programm. Dabei wurden kniffelige Fragen zu unserer Landeshauptstadt gestellt.

Auch der letzte Tag war trotz Regen ein Abenteuer. Im Museum Niederösterreich beobachteten wir heimische Tiere.

Adventkalender

Wir haben einen digitalen Adventkalender! 😊

Submission received, thank you!

Close Window
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
modal close image
modal header

Hier gelangst du zum Video.